Ultraschallzahnbürste Test – Die Top 3

Vor-und Nachteile der Ultraschallzahnbürsten

Ultraschallzahnbürste test

Vorteile:

 

  • Die Ultraschallzahnbürste reinigt ohne mechanische Reibung, wodurch sie sehr zahnfleischschonend ist.
  • Sie kann auch in Zwischenräumen gut reinigen, wo andere Zahnbürsten nicht hinkommen.

  • Sie kann auch sehr effektiv bei Zahnspangen, Kronen etc. reinigen.

Nachteile:

  • Man benötigt eine extra Zahnpasta für die Ultraschallzahnbürste, die sich im Preis allerdings nicht sonderlich von der herkömmlichen unterscheidet.

  • Der Bürstenkopf kann unter Umständen nicht so lange halten, wenn kleinere Kinder darauf herum kauen, daher empfehlen wir für kleinere Kinder eine effektive und strapazierfähige Schallzahnbürste.

 

Ich liste Dir drei Empfehlungen der besten Zahnbürsten aus unserem Ultraschallzahnbürsten Test auf. In unserem Ultraschallzahnbürste Test haben wir dir alle Vor- und Nachteile sowie Funktionen und unsere Bewertung aufgelistet. 

Ultraschallzahnbürste Test

 

Ultraschallzahnbürste test

Die Emmi-Dental Ultraschallzahnbürste ist aufgrund ihrer makellosen Putzleistung zum Amazonbestseller unter den Ultraschallzahnbürsten gekommen, zudem verfügt sie über eine sehr gute Akkulaufzeit.

 

Ultraschallzahnbürste test

Ultraschallzahnbürste test

Die Ultrasonex Plus verfügt über eine gute Putzleistung, sie liegt gut in der Hand und die Akkulaufzeit ist hervorragend. Sie ist relativ günstig und somit ein guter Einstieg in die Welt der Ultraschallzahnbürsten.

 

 

Ultaschallzahnbürste test

Ultraschallzahnbürste test

Die Megasonex M8 Premium ist das Luxus Modell der Ultraschallzahnbürsten. Sie überzeugte im Test durch ihre Putzleistung und ihre Qualität. Ihr Hersteller sorgte neben dem hervorragenden Modell auch für eine extra Zahnpasta für die Ultraschallzahnbürste.

 

Der Unterschied zwischen Schall- und Ultraschallzahnbürsten

Eine Ultraschallzahnbürste reinigt mit Schwingungen und benötigt keinerlei Kontakt mit Zahnfleisch oder Zähnen, welches sich in den letzten Jahren als sehr schonend erwies. Die Schallzahnbürste reinigt durch mechanische Reibungen am Zahnfleisch, was den Nachteil hat, dass man nicht in den Zahnzwischenräumen reinigen kann, sondern Zahnseide nutzen muss. Der große Vorteil liegt bei der Schallzahnbürste allerdings darin, dass man keine extra Zahnpasta nutzen muss. In unserem Ultraschallzahnbürste Test haben wir, dir alle Vor- und Nachteile, sowie Funktionen und unsere Bewertung aufgelistet.

Ultraschall ist nicht schädlich

Immer wieder höre ich es von Patienten, die sich Gedanken machen, ob die Schallwellen, die durch den Gebrauch von Ultraschallzahnbürsten erzeugt werden, gefährlich sein können. Generell kann man davon ausgehen, dass es nicht schädlich ist, da für die eigentliche Reinigungsleistung Luft genutzt wird. Für ein tolles Ergebnis sollte man allerdings auch die richtige Zahnpasta nutzen, die speziell für Ultraschallzahnbürsten. Dieses Verfahren ist noch schonender als übliche Reinigungsmethoden, außerdem kann auf Hilfsmittel, wie Zahnseide verzichtet werden. In unserem Ultraschallzahnbürsten Test haben wir dir alle Vor und Nachteile sowie Funktionen und unsere Bewertung aufgelistet. Im Ultraschallzahnbürste Test erfährst du außerdem noch mehr über die Funktionsweisen.


Die Haltbarkeit eines Bürstenkopfes

In der Regel halten die Bürstenköpfe der Ultraschallzahnbürsten bis zu 6 Monaten, die Hersteller empfehlen allerdings eine Benutzungsdauer von 3-4 Monaten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass kleinere Kinder sehr oft auf den Bürstenköpfen herumkauen und der Bürstenkopf dann nur noch 2-3 Monate hält.

Die richtige Zahnpasta

Die Ultraschallzahnbürste benötigt eine extra Zahnpasta. Der Grund dafür liegt darin, dass durch den Ultraschall kleine Blasen auf der Zahnpasta gebildet werden, die bei der großen Schwingung dann platzen. Die Höhe der Schwingungen liegt bei ca. 1,8 Millionen Schwingungen pro Sekunde. Die Zahnpasta unterscheidet sich allerdings nicht sonderlich von dem Preis einer herkömmlichen, ich nutze zusätzlich einmal in der Woche „Elmex Gelee“, welches die Zähne zusätzlich noch vor Karies schützt. Es ist jedoch nicht die einzige Zahnpasta für eine Ultraschallzahnbürste. Die beiden Emmi-dent Ultraschallzahnpasten „fresh“ und „mild“ sind ebenfalls empfehlenswert und eignen sich sehr gut dafür, sie waren im Ultraschallzahnbürste Test sehr gut. Die Emmi-dent fresh sorgt mithilfe der Minze für ein sehr sauberes und frisches gefühl in Ihrer Mundhöhle, die Emmi-dent mild ist mit Salbei und weniger Minze, als die Emmi-dent fresh versetzt, jedoch eignet sie sich ebenfalls ideal für die Ultraschallzahnbürsten. Auch die Marke Megasonex hat für ihre Produkte bestens vorgesorgt und stellte auch eine extra für Ultraschallzahnbürsten vorgesehene Zahnpasta her. Die Fluoridfreie Zahnpasta Megasonex Whitening ist speziell für die Megasonex M8 Ultraschallzahnbürste geeignet und mit Nano-Hydroxylapatit angereichert.

 

Ultraschallzahnbürsten und Ihre Funktionen 

Da eine Ultraschallzahnbürste mit Ultraschall reinigt und keine mechanische Reibung nutzen muss, wie die Schall- oder Bluetooth Zahnbürste ist sie auch Zahnfleisch schonender und kann besser in den Zwischenräumen reinigen. Häufig benutzen Menschen mit Zahnspangen oder Kronen eine Ultraschallzahnbürste, da es einfach schonender für den Zahn ist und bei der Zahnspange jede Ecke gereinigt werden kann. Doch kommen wir nun zum wichtigsten Teil und wie all das wirklich funktioniert und aufgebaut ist. Bei Schwingungsfrequenzen oberhalb 300 Hertz spricht man analog von „Ultraschallzahnbürsten“. Echte Ultraschallzahnbürsten erreichen bis zu ca. 1,8 Mio. Schwingungen pro Sekunde (1,8 MHz). Solche Geräte arbeiten mit einem Tupfer, durch den die Flüssigkeit im Mund in Schwingungen versetzt wird und mithilfe einer speziellen Zahnpasta (siehe oben Elmex-Gelee) erzeugte Schaumblasen zum Platzen bringt. Durch dieses Zerplatzen der Schaumblasen wird die Reinigungsleistung erreicht. Ultraschallzahnpasta enthält keinen Putzkörper. Ultraschallzahnbürsten arbeiten nicht mehr mechanisch, man erkennt sie daran, dass sie nicht mit herkömmlicher Zahnpasta funktionieren, denn der Putzkörper verhindert die Wirkungsweise. Zwar arbeiten Ultraschallzahnbürsten nach wie vor mit einer Bürste als Aufsatz, als Tupfer könnte jedoch auch z. B. ein Schwamm eingesetzt werden. Der Vorteil der Ultraschallzahnbürste soll vor allem darin bestehen, dass Zähne und Zahnfleisch nicht unmittelbar mechanisch bearbeitet und somit geschont werden. In unserem Ultraschallzahnbürste Test haben wir dir alle Vor- und Nachteile sowie Funktionen und unsere Bewertung aufgelistet. Schaue im Testbericht nach, um mehr über die genaueren Daten der Ultraschallzahnbürsten zu erfahren.

Ultraschallzahnbürste Test – Fazit und Meinung

Die Ultraschallzahnbürste ist eine sehr moderne Erfindung und wird vor allem in der Zukunft viel, was die Mundhygiene angeht, verändern. Alle Modelle, die wir in unserer Praxis getestet haben, verfügen über eine gute Akkulaufzeit, da sie moderne Akkus besitzen. Am besten finde Ich jedoch, die Arbeit, die so eine Zahnbürste leistet ohne auch nur die Zähne oder das Zahnfleisch zu berühren. Das ist der Faktor, der die Ultraschallzahnbürsten so einzigartig macht, der Ultraschall. Ich persönlich finde, dass der Markt da viel zu klein ist, dafür, dass die Ultraschallzahnbürste im Gegensatz zu den Schall-, Elektro- und Handzahnbürsten vor allem das Zahnfleisch so sehr schont. All die großen Unternehmen wie z.B. Philips oder Oral-B von Braun stellen noch keine Ultraschallzahnbürsten her, sie werden von etwas unbekannteren Firmen wie Emmi-dent oder Megasonex hergestellt und auf den Markt gebracht. Das spricht jedoch nicht gegen die Qualität der Produkte.
Der Preis der Ultraschallzahnbürsten liegt im Durchschnitt bei ca. 100€ und ist somit für so ein Produkt vollkommen in Ordnung. Die Ultraschallzahnbürsten sind ihren Preis wert. Auch in unserer Praxis werden mittlerweile immer öfter Ultraschallzahnbürsten empfohlen, da sie einfach für jeden ideal geeignet sind. Am meisten davon profitieren Leute mit Zahnspangen oder Kronen, da der Ultraschall auch dahin kommt und alles ohne Probleme reinigt. In unserem Ultraschallzahnbürste Test haben wir dir alle Vor und Nachteile sowie Funktionen und unsere Bewertung aufgelistet.

Wieso schreibe ich diesen Blog?

Da ich in einer Zahnarztpraxis arbeite, weiß ich wie es für Leute mit Zahnproblemen ist und möchte daher das beste für Sie, um die Probleme und Schmerzen zu vermeiden. Damit Sie bestens informiert sind, machte ich den Ultraschallzahnnbürste Test, in dem ich mehrere Ultraschallzahnbürsten nochmal genauer unter die Lupe nahm. Im Ultraschallzahnbürste Test, testete ich mehrere Ultraschallzahnbürsten in Bereichen, wie z.B. Reinigungsleistung, Akkulaufzeit und Qualität der Ultraschallzahnbürsten. In meinem Ultraschallzahnbürste Test, habe ich darauf geachtet das ich Ultraschallzahnbürsten auch Kunden gerecht darstelle und mein Experten Wissen aus dem Ultraschallzahnbürste Test professionell darstelle. In meinem Ultraschallzahnbürste Test kannst du anhand unserer Rezension sehen wie gut eine Zahnbürste abschneidet. Außerdem haben wir unserem Ultraschallzahnbürste Test dir aufgelistet wie das Modell Anzuwenden ist und was wir empfehlen.